Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

App Umweltinfo

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten.

App Umweltinfo des StMUV

Ufermauer in Wuhrbichl saniert

Die vom Wasserwirtschaftsamt Traunstein beauftragte Sanierung einer Ufermauer im Marquartsteiner Ortsteil Wuhrbichl mit einem Investitionsvolumen von ca. 400.000 Euro wurde rechtzeitig vor dem Winter abgeschlossen.


weiterlesen ...
Salzach: Sohlrampe bei Flusskilometer 51,9

Geschiebetransport in der Salzach

Eine Studie der Universität Stuttgart hat ergeben, dass eine weitere Sohlrampe in der Salzach nicht erforderlich ist. Die Salzachsohle wird sich oberhalb der Rampe auf lange Sicht stabilisieren. Hierbei liefert die Saalach einen wertvollen Beitrag.


weiterlesen ...

Ergebnisse der Geschiebetransportmodellierung für das Freilassinger Becken (Studie)

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung