Hochwasserschutz Steinbach, Gemeinde Ruhpolding

Projektbeginn: 2014
Voraussichtliches Projektende: nach 2018

Begründung und Zielsetzung

Planungsziel ist einen durchgehenden Hochwasserschutz für ein einhundertjährliches Hochwasser (siehe Glossar) am Steinbach zu erhalten. In der Vergangenheit gab es bereits mehrere Hochwasserereignisse, die erheblichen Schaden im Siedlungsbereich und an der Infrastruktur verursacht haben. Die Dringlichkeit der Umsetzung der Hochwasserschutzmaßnahmen ist dadurch unterstrichen.

Projektausführung

Aus der vorgeschalteten Ermittlung der Überschwemmungsgebiete ergibt sich, dass der Steinbach derzeit nicht hochwassersicher ausgebaut ist. An mehreren Kreuzungsbauwerken ist der vorhandene Fließquerschnitt zu gering, wie z.B. an der Eisenbahnbrücke im Mündungsbereich in die Weiße Traun.

Eisenbahnbrücke im Mündungsbereich in die Weiße TraunBild vergrössern Steinbach: Eisenbahnbrücke im Mündungsbereich in die Weiße Traun

Die Vorentwurfsplanung wurde 2015 abgeschlossen. Nach Fertigstellung der Entwurfsplanung muss zunächst ein Planfeststellungsverfahren durchgeführt werden.